Allgemeine Nutzungsbedingungen von "Moovapps"

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Nutzungsbedingungen von „Moovapps“

Version in Kraft ab 28. August 2018

Bitte lesen Sie diese Nutzungsbedingungen (nachstehend „Nutzungsbedingungen“ genannt) sorgfältig durch, bevor Sie die Website (nachstehend „Website“ genannt) und die darauf gehosteten Anwendungen (nachstehend „Dienste“ genannt) nutzen. Betrieben von: Visiativ Software SASU, vereinfachte Aktiengesellschaft mit einem Alleingesellschafterkapital von 9.639.220,00 €, eingetragen im Handelsregister von Lyon unter der Nummer B 353 695 174 (nachstehend „VISIATIV“ oder „Wir“ genannt).

Der Zugang und die Nutzung des Dienstes hängen von Ihrer Annahme und Einhaltung dieser Bedingungen ab. Wenn Sie den Bedingungen dieser Konditionen nicht zustimmen, dürfen Sie das Kontrollkästchen „Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen“ nicht ankreuzen. Diese Nutzungsbedingungen gelten für alle Besucher, Benutzer und andere Personen, die auf den Dienst zugreifen oder diesen nutzen (im Folgenden als „Benutzer“ bezeichnet).
Durch den Zugriff auf oder die Nutzung des Dienstes akzeptiert der Benutzer ohne Einschränkung, an diese Bedingungen gebunden zu sein.

Der Zugang des Nutzers auf den Dienst wird durch den Vertrag gestattet, der VISIATIV an seinen Kunden (im Folgenden „Kunde“) bindet, unter dem der Kunde das Recht erworben hat, vom Dienst für den Nutzer zu profitieren.

Artikel 1 – Zugang zur Website

Der Zugriff auf die Website ist nur mit einem Benutzerkonto möglich.

Der Benutzer erkennt an, über die erforderlichen Fähigkeiten und Mittel zu verfügen, um auf die Website zuzugreifen und diese zu nutzen. Er bestätigt insbesondere, dass die Computerhardware, mit der er sich mit der Site verbindet (Computer, Smartphone…), keine Viren enthält und in einwandfreiem Zustand ist.

Die Website ist 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche zugänglich, außer im Falle höherer Gewalt oder eines anderen Ereignisses, das außerhalb unserer Kontrolle liegt, einschließlich insbesondere technischer Schwierigkeiten. Darüber hinaus können wir aus Gründen der Wartung den Zugriff auf die Website unterbrechen, wir bemühen uns aber, die Benutzer im Voraus zu informieren.

Wir können nicht garantieren, dass der Betrieb der Website ununterbrochen und fehlerfrei ist.

Wir sind nur an eine Verpflichtung bezüglich der Funktionsweise und Kontinuität des Dienstes gebunden und sind nicht an eine Verpflichtung bezüglich der Zugänglichkeit der Website gebunden und sind nicht für Unterbrechungen und Konsequenzen verantwortlich, die sich daraus ableiten.

Wir behalten uns das Recht vor, den Zugriff auf die gesamte Website oder einen Teil davon, einschließlich Aktualisierungsvorgängen, ohne vorherige Ankündigung auszusetzen, zu unterbrechen oder zu beschränken.

Der Benutzer wird darüber informiert, dass wir die Eigenschaften der auf der Website angebotenen Dienste jederzeit ohne vorherige Ankündigung kündigen oder ändern können, ohne dass der Benutzer Ansprüche fordern und/oder uns gegenüber irgendeine Entschädigung fordern kann.

Wir können nicht für Schäden verantwortlich gemacht werden, die sich aus der Nutzung der Website ergeben, aus welchen Gründen auch immer.

Darüber hinaus lehnen wir jede Verantwortung ab:

  • Für alle unfreiwilligen oder auf von uns nicht zu vertretenden Tatsache zurückzuführenden Betriebsunterbrechungen;
  • Für das Auftreten von Fehlern oder technischen Inkompatibilitäten der Ausrüstung des Nutzers;
  • Für alle Schäden, die aus einem betrügerischen Eingriff Dritter resultieren und zu einer Änderung der zur Verfügung gestellten Informationen führen;
  • Für Schäden, die an den Geräten des Benutzers durch den Zugriff auf diese Website und ihrer Dienste sowie durch die Verwendung oder das Herunterladen eines ihrer Elemente verursacht werden können.

Artikel 2 – Einrichtung eines Kontos durch den Benutzer

Wenn der Benutzer ein Konto auf der Website erstellt (im Folgenden „Konto“), muss er genaue, vollständige und aktuelle Informationen bereitstellen. Beim Unterlassen dessen, liegt ein Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen vor, der zur sofortigen Kündigung des Kontos führen kann.

Sobald der Benutzer ein Konto auf der Website erstellt, ist er für die Aufrechterhaltung der Sicherheit des Kontos und aller Aktivitäten auf diesem Konto verantwortlich.

Das Konto ist ausschließlich personenbezogen und kann ohne ausdrückliche vorherige schriftliche Zustimmung von VISIATIV nicht an Dritte weitergegeben werden.

Der Benutzer ist auch dafür verantwortlich, sein Kennwort für den Zugriff auf den Dienst zu schützen.

Der Nutzer verpflichtet sich, sein Passwort nicht an Dritte weiterzugeben und VISIATIV zu informieren, sobald er Kenntnis von einer Verletzung der Sicherheit seines Kontos und/oder einer nicht autorisierten Nutzung seines Kontos erlangt.

Artikel 3 – Vertraulichkeit der Zugangscodes

Die Zugangscodes werden von VISIATIV versendet, sobald das Benutzerkonto erstellt wurde.

Es obliegt in der Verantwortung jedes Benutzers, sein Passwort zu ändern, sobald er sich zum ersten Mal mit der Website verbindet, um die Sicherheit zu gewährleisten.

In diesem Fall garantiert der Benutzer, dass das neue Passwort so komplex ist, dass keine unbefugten Dritten es missbrauchen können (zum Beispiel wird dem Benutzer empfohlen: (i) Nicht seinen Namen oder Vornamen zu benutzen und/oder den seiner Kinder, sein Geburtsdatum oder andere Informationen, die leicht zu erraten oder zu erhalten sind, (ii) mehr als 8 Zeichen mit Groß- und Kleinbuchstaben zu verwenden).

Zugangsdaten und Passwörter dürfen nur verwendet werden, um den Zugang zu den Diensten der Benutzer zu ermöglichen, die vom Kunden autorisiert wurden, um die Sicherheit der Daten zu gewährleisten.

Zugangsdaten und Passwort können nicht an Dritte weitergegeben werden. Der Kunde ist allein und voll für die Verwendung und Vertraulichkeit der Zugangsdaten und Passwörter verantwortlich.

Falls er den unbefugten Zugriff auf den SaaS-Dienst kennt oder vermutet und/oder falls Zugangsdaten verloren gehen oder gestohlen werden, wird der Benutzer sein Möglichstes tun, um die betreffende Handlung zu unterbinden, und den Kunden informieren oder direkt VISIATIV und bestätigt dies unverzüglich per Einschreiben mit der Bitte um Empfangsbestätigung.

In einem solchen Fall kann VISIATIV auf seine Kosten oder auf Kosten des Kunden entscheiden, die betreffenden Kennungen zu stornieren und neue mitzuteilen.

Artikel 4 – Bedingungen und Umfang des Rechts zur Nutzung des Dienstes

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen dieser Bedingungen gewährt VISIATIV dem Benutzer ein nicht ausschließliches und nicht übertragbares Recht zur Nutzung des Dienstes.

VISIATIV räumt dem Nutzer ein persönliches Nutzungsrecht ein. Letzterer verpflichtet sich, den Dienst nur für eigene Zwecke zu nutzen.

Das Nutzungsrecht schließt die Gewährung eines anderen Rechts aus und beinhaltet in keiner Weise das Recht, Handlungen vorzunehmen, die nicht ausdrücklich autorisiert sind, insbesondere die Rechte auf Übersetzung, Anpassung, Anordnung oder sonstige Modifikation des Dienstes.

Dem Benutzer ist insbesondere untersagt:

Das Erstellen von Kopien des Dienstes zu anderen Zwecken als zum Sichern gemäß den für ihn geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Das Verteilen von Kopien des Dienstes an Dritte. Das Verwenden von Spezifikationen des Dienstes, um ein Programm zu erstellen oder die Ermöglichung der Erstellung den gleichen Bestimmungsort haben, den Dienst zu ändern oder zu überarbeiten, den Inhalt des Dienstes ohne vorherige schriftliche Zustimmung von VISIATIV offen legen, die Nutzungslizenz ohne vorherige schriftliche Zustimmung von VISIATIV an Dritte abzutreten, vermieten, weitervermieten oder zu übertragen. Der Benutzer verwendet den Dienst direkt online von der Website, für die kein Download des Dienstes erforderlich ist. Er kann den Dienst auch auf seinem Handy durch eine mobile Zugangs Applikation nutzen, die den Zugriff auf den Dienst ermöglicht, wenn diese Funktion aktiviert ist.

Artikel 5 – Geistiges Eigentum

5.1. Geistiges Eigentum von VISIATIV

Der Inhalt der Website, ihre allgemeine Struktur, ihre Präsentation sowie die Texte, Fotos, animierten oder nicht animierten Bilder, Logos, Grafiken und/oder sonstigen Elemente, aus denen sie besteht, unterliegen den Rechten des geistigen Eigentums, deren Inhaber wir sind.

Jegliche Darstellung, Nachahmung oder teilweise oder vollständige Wiederverwendung der Website zu irgendeinem Zweck ohne unsere vorherige ausdrückliche schriftliche Zustimmung stellt eine Vertragsverletzung dar und insbesondere ein Verstoß, der durch die französische Gesetzgebung und die internationalen Verträge zum Schutz des geistigen Eigentums geahndet wird, und/oder eine betrügerische Datenextraktion, die durch Artikel 323-3 des Strafgesetzbuchs geahnt wird.

Darüber hinaus sind der Name und die Logos, die auf der Website abgebildet werden, eingetragene Namen und Marken, die durch nationale und internationale Gesetze geschützt sind. Die Website enthält möglicherweise auch eine Reihe von Marken Dritter (z. B. die unserer Lieferanten). Diese sind auch durch nationale und internationale Gesetze geschützt.

Der Nutzer erkennt an, dass ihm kein geistiges Eigentum an dem Dienst übertragen wird.

Alle Elemente dieser Website sind und bleiben das ausschließliche geistige Eigentum von VISIATIV, seinen Lieferanten oder Lizenzgebern. Einige auf der Website untergebrachte Applikationen sind ausschließliches Eigentum von VISIATIV.

Der Nutzer verpflichtet sich, die geistigen Eigentumsrechte von VISIATIV weder direkt noch indirekt zu verletzen und es ist verboten:

den Service und insbesondere die Softwarekomponenten, die als Eigentum von VISIATIV oder des Lizenzgebers identifiziert wurden, abzutreten, zu verleihen, zu vermieten, zu lizenzieren oder Unterlizenzen zu vergeben oder kommerziell zu verwerten; den Quellcode der im Rahmen dieses Dienstes zur Verfügung gestellten Software zu dekompilieren, zu disassemblieren oder auf andere Weise zu rekonstruieren; Fehlerbehebungen sind VISIATIV oder seinen Beauftragten ausdrücklich vorbehalten; Unbefugten Dritten die Komponenten und die Dokumentation des Dienstes, den Benutzernamen und/oder das Passwort des Benutzers direkt oder indirekt in irgendeiner Form und aus irgendeinem Grund zur Verfügung zu stellen.
Die Marken von VISIATIV, seinen Lieferanten oder Lizenzgebern sowie die auf der Website gezeigten Logos sind Marken (semi-figurativ oder nicht).

Jegliche vollständige oder teilweise Reproduktion sowie jegliche vollständige oder teilweise Darstellung dieser Marken und/oder Logos aus den Elementen der Website sind ohne die ausdrückliche Genehmigung der Firma VISIATIV oder ihrer Lieferanten oder Rechteinhaber im Sinne der Artikel L 713-2 des Gesetzes über geistiges Eigentum verboten.

5.2. Inhalt des Benutzers

Durch die Übermittlung, Vorlegen, Speicherung und Veröffentlichung von Informationen über den Dienst (im Folgenden „Inhalt“) garantiert der Benutzer, dass:

Der vom Nutzer übermittelte Inhalt nicht die Rechte Dritter verletzt; und die Rechte über geistiges Eigentum erteilt wurden, die Inhalte im Internet einschließlich 3D oder anderen zu übertragen oder zu veröffentlichen. Er hat die Lizenzen Dritter in Bezug auf die Inhalte, die ihm eine vollständige Nutzung mit dem Dienst erlauben; Der verwendete Inhalt enthält keine Viren, Würmer, Malware, Trojaner oder andere schädliche oder zerstörerische Inhalte. Inhalte sind kein Spam, werden nicht automatisch nach dem Zufallsprinzip generiert und enthalten keine unethischen und/oder unerwünschten kommerziellen Daten, die dazu dienen, den Datenverkehr auf Websites von Drittanbietern zu steigern und/oder Suchmaschinen-Rankings von Dritten; oder andere illegale Aktivitäten (wie Phishing) oder irreführende Empfänger in Bezug auf die Quelle des Inhalts (wie Identitätsdiebstahl);

Der Inhalt ist nicht pornografisch, enthält keine Drohungen oder Anstiftungen zu Gewalt oder Rassenhass gegen natürliche oder juristische Personen und verletzt weder die Privatsphäre noch die Rechte Dritter oder guten Sitten; Sein Konto ist nicht irreführend benannt und kann nicht zu Verwechslungen mit einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder als gefälscht angesehen werden.
Für alle Arten von Inhalten, die durch geistige Eigentumsrechte geschützt sind, die der Benutzer übermittelt, speichert und an den Dienst überträgt, bleiben die Rechte an diesem Eigentum die des Eigentümers.

In diesem Fall kann der Benutzer seine Inhalte dank der Funktionen des Dienstes im Internet veröffentlichen. Der Benutzer kann über die Referenzierungsparameter in den Diensteinstellungen steuern, wie auf seine Inhalte in Suchmaschinen im Internet verwiesen wird. Als solches ist der Benutzer allein für die Veröffentlichung oder Nichtveröffentlichung des Inhalts im Internet verantwortlich.

Tatsächlich ermächtigt der Benutzer VISIATIV, Inhalte zu speichern und darzustellen, die durch die geistigen Eigentumsrechte geschützt sind, die der Benutzer an den Dienst übermittelt und/oder an diesen übermittelt oder in dem Dienst speichert. Diese Lizenz gilt für den Zeitraum des Rechtsschutzes des Inhalts.

Ohne den Umfang dieser Zusicherungen oder Gewährleistungen einzuschränken, hat VISIATIV das Recht (aber nicht die Verpflichtung), nach eigenem Ermessen:

Inhalte, die nach vernünftiger Meinung von VISIATIV gegen diese Bedingungen verstoßen, abzulehnen oder zu entfernen; oder den Zugriff und die Nutzung der Website für Personen oder Organisationen, die diesen Bedingungen nicht entsprechen, zu unterbrechen oder zu verweigern
Als Webhost entfernt VISIATIV alle Inhalte, von denen berichtet wurde, dass sie die Würde der menschlichen Person nicht respektieren die Freiheit und das Eigentum anderer, der pluralistische Charakter des Ausdrucks der Gedanken- und Meinungsströme, sobald sie VISIATIV zur Kenntnis gebracht wurden.

Artikel 6 – Regeln für die Nutzung des Internets

Der Nutzer erklärt sich mit den Eigenschaften und Grenzen des Internets einverstanden und erkennt insbesondere an:

Dass der Benutzer allein für die Nutzung des Inhalts verantwortlich ist. Dementsprechend kann VISIATIV nicht für eine ausdrückliche oder stillschweigende Verpflichtung als zivilrechtliche Verantwortung für direkte oder indirekte Schäden haftbar gemacht werden, die sich aus der Verwendung des Inhalts ergeben.
Die Person ist sich der Natur des Internets bewusst, insbesondere seiner technischen Leistungsfähigkeit und Reaktionszeiten, um Informationen abzurufen, abzufragen oder zu übertragen.
Die Übermittlung seiner persönlichen Daten oder allgemeiner Informationen, die der Benutzer als vertraulich erachtet, erfolgt durch den Benutzer auf eigene Verantwortung
;
Es ist Sache des Nutzers, alle erforderlichen Maßnahmen zu treffen, um sicherzustellen, dass die technischen Merkmale seines Computers es ihm ermöglichen, den Inhalt und den Zugang zum Dienst einzusehen;
Es liegt in der Verantwortung des Nutzers, alle geeigneten Maßnahmen zu ergreifen, um seine eigenen Daten und/oder Software vor einer Kontamination durch Viren zu schützen, die auf der Website verbreitet werden.
Der Benutzer wird gebeten, alle auf der Website veröffentlichten Informationen zu überprüfen und uns über Fehler, Unterlassungen oder Ungenauigkeiten mithilfe des Formulars zu informieren, das im Abschnitt „Kontakt“ der Website verfügbar ist.

Der Benutzer erklärt sich damit einverstanden, die Website und die von ihm angebotenen Dienste unter strikter Einhaltung dieser Bedingungen zu nutzen, insbesondere indem jegliche böswillige und/oder schädliche Nutzung der Website untersagt wird und keine massiven Anfragen gesendet werden oder Nachrichten über die zu diesem Zweck bereitgestellten Abschnitte, die die Funktion der Website und des Dienstes beeinträchtigen, verlangsamen oder stören können.

Artikel 7 – Persönliche Daten:

Um die Privatsphäre unserer Benutzer zu gewährleisten, verpflichten wir uns, dass die im Rahmen dieser Website vorgenommene Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen erfolgt und insbesondere das Gesetz Nr. 78-17 über die Datenverarbeitung, die Akten und die Freiheiten, bekannt als „Loi Informatique et Libertés“ und die Datenschutz-Grundverordnung Nr. 2016/679, bekannt als „DSGVO“ (Im Folgenden zusammenfassend als „Vorschriften“ bezeichnet).

Die im Rahmen des Zugriffs und der Nutzung der Website erhobenen personenbezogenen Daten werden unter unserer Verantwortung als Website-Redakteur zum Zwecke der Verwaltung der Onlinedienste einer computergestützten Behandlung, Kommerzielle Prospektion und gezielte Werbung, Verbesserung der Dienstleistungen, insbesondere durch das Studium Ihrer Navigation auf der Site und Statistiken unterzogen;

Nur Empfänger personenbezogener Daten, die über die Website, unsere internen Dienste sowie berechtigte Leistungserbringer verarbeiten Ihre Daten, die für die Durchführung der oben genannten Zwecke erforderlich sind. Wir versprechen, Ihre personenbezogenen Daten niemals ohne Ihre Zustimmung an Dritte weiterzugeben.

Die Daten werden für die Dauer der Nutzung Ihres Benutzerkontos gespeichert.

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen haben Sie das Recht auf Zugriff, Berichtigung, Löschung und – wenn ein berechtigter Grund für die Ablehnung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten vorliegt, das Recht auf Einschränkung und Portabilität Ihrer Daten unter den in der Verordnung festgelegten Bedingungen.

Sie haben auch das Recht, nach geltenden Richtlinien das Schicksal Ihrer Daten nach Ihrem Tod festzulegen und eine Beschwerde bei der CNIL einzureichen.

Sie können Ihre Rechte per E-Mail durch folgende Adresse ausüben: privacy@moovapps.com

Jeder Antrag auf Ausübung Ihrer Rechte muss mit einem Identitätsnachweis versehen sein.

Artikel 8 – Cookies

Wir verwenden „Cookies“, um Ihre Nutzung der Website zu optimieren.

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die nicht die Identifikation des Benutzers ermöglicht, sondern Informationen über die Navigation von einem Computer auf einer Website aufzeichnet.

Die von uns verwendeten Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten, sondern nur eine anonyme Identifikationsnummer und Informationen zur Navigation des betreffenden Computers auf der Website (aufgerufene Seiten, Datum und Uhrzeit der Abfrage usw.).

Hierbei handelt es sich hauptsächlich um Sitzungscookies zur Authentifizierung und Verbindung mit der Website eines Benutzers sowie zum Speichern von Navigationselementen während einer Sitzung. Diese Cookies sind für die Navigation des Benutzers und die Zugänglichkeit zur Website von wesentlicher Bedeutung. Sie können gelöscht oder blockiert werden. Wenn Sie diese unbedingt erforderlichen Cookies dennoch löschen möchten, funktionieren einige Funktionen der Website möglicherweise nicht wie beabsichtigt.

Andere Cookies zur Aufzeichnung der Vorlieben des Benutzers, der gewählten Einstellungen sowie der zuvor besuchten Seiten werden ebenfalls während der Navigation auf der Website installiert. Die Aktivierung dieser Cookies ist für den Betrieb der Website nicht unbedingt erforderlich, verbessert jedoch die Leistungsfähigkeit der Navigation.

Diese „Cookies“ werden hauptsächlich verwendet, um den personalisierten Dienst für den Benutzer zu verbessern. Die so erhaltenen Daten sollen die spätere Navigation auf der Website erleichtern.

Statistik und Web-Analyse

Um die Website, ihre Inhalte und Dienste an die Erwartungen der Benutzer anzupassen, verwenden wir die Web-Analyse „Google Analytics“. Die in diesem Dienst verwendeten Cookies ermöglichen es, das Verhalten von Internetnutzern und insbesondere die Anzahl der Besuche, die Anzahl der besuchten Seiten sowie die Aktivität der Benutzer auf der Website und deren Rückkehrfrequenz zu messen.

Die durch den Cookie erzeugten Daten über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden von Google auf Servern in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Google wird diese Daten gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Dies gilt insbesondere für den Herausgeber dieser Website. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen durch Google gespeicherten Daten zusammenführen.

Der Nutzer kann der Verwendung von Google Analytics durch Klicken auf den folgenden Link widersprechen: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=fr

Cookies von Dritten

Wenn Sie auf die Website zugreifen, werden möglicherweise ein oder mehrere Cookies von Drittanbietern auf Ihrem Computer abgelegt. Diese Cookies von Drittanbietern dienen dazu, Ihre Interessen anhand der auf der Website konsultierten oder gekauften Produkte zu identifizieren und Navigationsdaten zu sammeln, um das an Sie außerhalb der Website gesendete Werbeangebot zu personalisieren.

Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie Inhalte in sozialen Netzwerken teilen (z. B. Facebook, indem Sie „Schaltflächen zum Teilen“ dieser sozialen Netzwerke in die Website integrieren). Dies kann dazu führen, dass diese sozialen Netzwerke Cookies verwenden.

Wir informieren Sie, dass wir keinen Zugriff über Cookies von Drittanbietern haben und keine Kontrolle ausüben können.

Wir informieren Sie, dass Sie Cookies von Drittanbietern ablehnen können.

Schließlich informieren wir Sie im Allgemeinen darüber, dass Sie jederzeit Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, die von der Website oder von Websites Dritter ausgegeben werden, entweder für alle Cookies oder für bestimmte Arten von Kategorien widerrufen können.

Beispielsweise können Internetnutzer ihre Einwilligung auf einfache Weise auf folgende Weise widerrufen:

für Mozilla Firefox: Cookies löschen und verwalten

Klicken Sie oben im Firefox-Fenster auf die Schaltfläche Firefox.

Wählen Sie das Feld Privatsphäre.
Stellen Sie die Speichervorschriften ein: benutzerdefinierte Einstellungen für den Verlauf verwenden.
Deaktivieren Sie Cookies akzeptieren.

Für Microsoft Internet Explorer: Löschen und Verwalten von Cookies

Gehen Sie zur Toolbar> Internetoptionen.
Klicken Sie auf die Registerkarte Datenschutz.
Klicken Sie auf die Schaltfläche „Erweitert“ und aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Automatische Cookie-Verwaltung ignorieren“.

für Chrome: Cookies löschen und verwalten

Klicken Sie auf das Menüsymbol Chrome-Menü.
Wählen Sie Einstellungen.
Klicken Sie auf Erweiterte Einstellungen anzeigen.
Klicken Sie im Abschnitt „Datenschutz“ auf Inhaltseinstellungen.
Wählen Sie Ihre Präferenz im Bereich „Cookies“.
In Bezug auf „Drittanbieter-Cookies“ können Sie diese auch auf den Websites der ausstellenden Unternehmen deaktivieren.

Die von VISIATIV von Internetnutzern für die Verwendung von Cookies gesammelte Zustimmung hat eine Gültigkeitsdauer von dreizehn (13) Monaten ab dem Ablegen von Cookies und kann durch eine neue Manifestation der Zustimmung des Benutzers verlängert werden.

Artikel 9 – Sicherheit

Wir verpflichten uns, alle erforderlichen Vorkehrungen zu treffen, um die Sicherheit der Informationen zu gewährleisten und insbesondere zu verhindern, dass diese verfälscht, beschädigt oder an unbefugte Personen weitergegeben werden.

Wir können jedoch nicht garantieren, dass die Server, auf denen die Website gehostet wird, frei von Viren sind und dass die Dateien, auf die durch Herunterladen auf dieser Website oder einer anderen Website von Drittanbietern zugegriffen werden kann, frei von Viren oder Bedienungsfehlern sind.

Darüber hinaus erklärt der Benutzer, dass er sich vollständig darüber im Klaren ist, dass die in diesem Netzwerk zirkulierenden Daten aufgrund der Eigenschaften und Einschränkungen des Internets nicht gegen Eingriffe, einschließlich durch Hacking, geschützt sind und keine absolute Sicherheit für die im Netzwerk übertragenen Daten garantiert werden kann.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass das Internet kein sicheres Netzwerk ist. Unter diesen Umständen liegt es in der Verantwortung des Nutzers, unter seiner Verantwortung alle notwendigen Mittel einzusetzen, um die Vertraulichkeit der über das Internet übertragenen Informationen zu wahren. Den Benutzern wird geraten, mit ihren personenbezogenen Daten sorgfältig umzugehen und die erforderlichen und angemessenen Maßnahmen zum Schutz ihrer Daten, Software und Geräte zu treffen, insbesondere gegen Eingriffe Dritter sowie gegen Kontamination durch eventuelle Viren, die im Internet zirkulieren.

In keinem Fall haften wir oder einer unserer Subunternehmer für Schäden, die während des Zugriffs und der Nutzung der Website auftreten können

Artikel 10 – Haftung

Die Nutzung dieses Dienstes unterliegt der alleinigen Verantwortung des Benutzers.

Der Benutzer übernimmt alle anderen Pflichten wie die der Einhaltung der technischen Spezifikationen in der VISIATIV-Dokumentation.

Es ist Sache des Benutzers, alle Merkmale des Dienstes zu kennen und die entsprechenden Verfahren in einer konformen Umgebung umzusetzen, um die bestmögliche Nutzung des Dienstes zu ermöglichen.

VISIATIV haftet nicht für eine versehentliche Zerstörung der Daten des Benutzers, deren Speicherung er schützt.

Der Nutzer ist für die Inhalte, die er über den Dienst überträgt, speichert, übermittelt und veröffentlicht, sowie für etwaige daraus resultierende Nachteile und insbesondere für deren Verbreitung und Vervielfältigung voll verantwortlich.

VISIATIV ist im Rahmen des Dienstes Host des Gesetzes vom 21. Juni 2004, bekannt als LCEN (Gesetz für das Vertrauen in die digitale Wirtschaft).

Daher überprüft VISIATIV den Benutzerinhalt des Dienstes nicht vorab und kann daher nicht für den Inhalt, die Verwendung oder die Auswirkungen dieses Inhalts verantwortlich gemacht werden.

Das Hosting des Inhalts durch VISIATIV oder einen seiner Subunternehmer impliziert nicht, dass diese den Inhalt genehmigen. Der Benutzer muss die erforderlichen Vorkehrungen treffen, um sicherzustellen, dass der Inhalt gemäß Artikel 3.2 vor Viren, Würmern, Trojanern und anderen schädlichen oder zerstörerischen Inhalten geschützt ist.

VISIATIV lehnt jegliche Verantwortung für das Herunterladen durch den Benutzer oder Dritte von Inhalten ab, die auf dem Dienst veröffentlicht oder verfügbar gemacht werden.

VISIATIV garantiert nicht die Kontinuität, Qualität und Sicherheit der Kommunikationsverbindungen mit dem Benutzer. Der Zugriff auf die Website kann insbesondere aus Wartungsgründen vorübergehend unterbrochen werden.

VISIATIV kann nicht für Ausfälle oder Fehlfunktionen verantwortlich gemacht werden, die in den verwendeten Kommunikationsnetzen festgestellt wurden.

Für den Fall, dass VISIATIV gemäß diesem Artikel haftbar gemacht wird, kann VISIATIV nach eigenem Ermessen ein solches Vorgehen verhindern, indem der Mangel behoben oder der betreffende Service ersetzt wird.

Artikel 11 – Haftungsbeschränkung

Außer im Falle grober Fahrlässigkeit haftet VISIATIV nicht für indirekte Schäden, die dem Benutzer durch den Zugriff auf oder die Nutzung des Dienstes entstehen können. Ausdrückliche Vereinbarung werden insbesondere wie indirekte Schäden angesehen, alle immateriellen und kommerziellen Schäden, Verluste von Gewinnen oder Nutzen, Verlust von Kunden oder Aufträgen, Verlust von Daten oder Verletzung der Datenintegrität, Verpasste Chancen, die Folgen von Beanstandungen oder Ansprüchen Dritter gegen den Nutzer.

In keinem Fall, außer bei grober Fahrlässigkeit, darf die Verantwortung von VISIATIV den vom Kunden gezahlten Nettobetrag übersteigen, damit der Benutzer für das Jahr, in dem die angebliche Nichterfüllung stattfinden wird, auf den Service zugreifen kann.

Die Verantwortung von VISIATIV kann auf keinen Fall in folgenden Fällen geltend gemacht werden:

Nutzung des Dienstes nicht in Übereinstimmung mit der Dokumentation von VISIATIV in Bezug auf den Dienst;
Änderung des gesamten oder eines Teils des Dienstes, der nicht von VISIATIV oder einem von VISIATIV benannten autorisierten Diensteanbieter durchgeführt wurde;
Nutzung des gesamten oder eines Teils des Dienstes, während VISIATIV nach einer Schwierigkeit oder aus irgendeinem anderen Grund empfohlen hatte, seine Nutzung auszusetzen;
Verwendung des Dienstes in einer Umgebung oder Konfiguration, die nicht den technischen Anforderungen von VISIATIV entspricht, oder in Verbindung mit Programmen oder Daten Dritter, die nicht ausdrücklich von VISIATIV empfohlen werden;
Das Auftreten von Schäden, die auf einem Verschulden oder einer Fahrlässigkeit des Benutzers beruhen oder die dieser durch Rücksprache mit VISIATIV hätte vermeiden können;
Die Verwendung in Verbindung mit dem Dienst von Programmen, die nicht von VISIATIV bereitgestellt oder unterstützt werden und die Dienste oder Daten des Benutzers beeinträchtigen können.
Artikel 11 – Links zu anderen Websites
Der Dienst kann Links zu Websites oder Diensten Dritter enthalten, die nicht im Besitz oder von VISIATIV kontrolliert werden, einschließlich Website-Links zur Website von der

Nationalen Kommission für Informatik und Freiheiten oder Links zu Nachrichten-Websites.

VISIATIV kann in keiner Weise für den Inhalt, die Datenschutzrichtlinien oder die Praktiken solcher Websites verantwortlich gemacht werden.

Artikel 12 – Dauer und Beendigung

Die Dauer der Nutzung des Dienstes durch den Nutzer entspricht der Dauer, der zwischen VISIATIV und dem Kunden geschlossenen Vertrag festgelegt ist, mit Ausnahme von Vertragsverletzungen mit dem Kunden, gleich aus welchem Grund.

In ähnlicher Weise können im Falle eines Verstoßes des Benutzers gegen diese Bedingungen die Lizenz und das Benutzerkonto von Rechts wegen und ohne Ankündigung von VISIATIV gekündigt werden, und der Service wird sofort eingestellt, sobald VISIATIV die Kündigung erklärt. Der Benutzer erkennt an, dass er in diesem Fall alle Spuren des Dienstes entfernen und VISIATIV auf Anfrage eine Erklärung übermitteln wird, in der bestätigt wird, dass er alle Bestimmungen dieses Artikels eingehalten hat.

Alle Bestimmungen der Bedingungen, die ihrer Natur nach die Rupture überstehen müssen, überleben die Rupture aus irgendeinem Grund.

Artikel 13 – Höhere Gewalt

VISIATIV kann nicht für Verspätung oder Nichterfüllung seiner Verpflichtungen haftbar gemacht werden, wenn diese Verspätung oder Nichterfüllung auf einen Fall höherer Gewalt zurückzuführen ist, wie insbesondere Streiks, Arbeitsunterbrechungen, schlechtes Wetter, Brände, Explosionen, Überschwemmungen, Unfälle, öffentliche Unruhen oder Störungen, Embargos, Probleme mit der Verbindung zum Internet oder Verzögerungen bei der Lieferung der Quellprodukte und Lizenzen im Zusammenhang mit dem Dienst oder Verstoß gegen eine Lizenzvereinbarung, die für den Betrieb des Dienstes aus einem von VISIATIV nicht zu vertretenden Grund erforderlich wäre.

Artikel 14 – Änderungen der Allgemeinen Nutzungsbedingungen

VISIATIV kann seine Nutzungsbedingungen jederzeit nach eigenem Ermessen ändern und/oder ersetzen.
Nach jeder Änderung oder Ersetzung der Bedingungen müssen die neuen Bedingungen vom Benutzer akzeptiert werden, bevor auf den Dienst zugegriffen werden kann. Nach Annahme dieser neuen Bedingungen sind sie für den Benutzer bindend.

Artikel 15 – Kontakt

Der Benutzer kann sich unter der unten angegebenen Adresse an VISIATIV wenden, wenn er Fragen zum Service oder zu diesen Nutzungsbedingungen hat: contact@moovapps.com

Artikel 16 – Streitigkeiten

Diese Bedingungen und alle darin genannten Transaktionen unterliegen französischem Recht.

JEGLICHE STREITIGKEIT IM ZUSAMMENHANG MIT DER GEGENWART, INSBESONDERE MIT DER AUSLEGUNG, DURCHSETZUNG ODER VERLETZUNG, ENTHÄLT DEN AUSSCHLIESSLICHEN GERICHTSSTAND DER GERICHTE VON LYON.